Florian Bergmann

Altsaxophon, Bassklarinette, Komposition

trio transmitter

TrioTransmitter_Logo_LogoFull


Florian Bergmann – Bassklarinette

Benedikt Bindewald – Violine/Viola

Alba Gentili-Tedeschi – Piano

 


AckerStadt_klein

Das TRIO TRANSMITTER spielt aktuelle Musik, für und über die Gegenwart. Durch vielfältige Präparationen und erweiterte Spieltechniken entlocken die drei Musiker ihren Instrumenten differenzierte und sehr persönliche Klänge. Verschiedenste Objekte wie Schallplattenspieler, Megaphone und Zuspielungen bereichern die klanglichen Möglichkeiten und werden integrale Bestandteile der Kompositionen.
Dabei geht es nicht allein um den Klang, sondern auch um die Performance auf der Konzertbühne. Denn alles gehört zusammen und der Ton lässt sich vom Bild nicht trennen. Mit Projektionen, Lichtkonzepten und szenischen Elementen kreieren sie eine performative Welt, die einen unmittelbaren Zugang zur Musik eröffnet.
Wichtig dabei ist die enge Zusammenarbeit mit den Komponisten, die schon während des Kompositionsprozesses im steten Austausch mit dem Ensemble stehen. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 hat das Trio Transmitter diverse Kompositionen in Auftrag gegeben und uraufgeführt und erhielt  2015 eine Förderung der Initiative Neue Musik Berlin.


camera obscura

 
veröffentlicht auf NEOS Music
 
NEOS_11617_Trio_Transmitter


 

Videos

(bitte auf den Titel klicken)

Knots
(Florian Bergmann, 2014)
für Bassklarinette, Violine, Klavier und Zuspiel


CCTV in operation
(Benedikt Bindewald, 2014)
für Bassklarinette, Violine und Klavier


fenster
(Markus Wettstein, 2014)
für Bassklarinette, Viola und Klavier


Treffpunkt
(Nuria Nuñez Hierro, 2013)
für Bassklarinette, Viola, Klavier und zwei Plattenspieler

muzikaal ogen-blik
(Iñigo Giner Miranda, 2013)
für Bassklarinette und Violine

Lebst du schon?
(Florian Bergmann, 2013)
für Bassklarinette, Violine, Klavier und Projektionen

 


Transmitter auf Facebook


Pictures © Melanzani&Melanzani, Elma Riza, Dan Safier, Florian Bergmann.