Florian Bergmann

Altsaxophon, Bassklarinette, Komposition

mehr

Perspectives

 
_MG_0919 PERSPECTIVES ist eine interdisziplinäre Performance über die Frage der Perspektive als ständiger Begleiter des Menschen. Die Wahrnehmung unserer Umwelt, unserer Mitmenschen und unserer selbst ist untrennbar verknüpft mit dem Blickwinkel, den wir einnehmen.
 
Die Fähigkeit des Menschen, bewusst verschiedene Perspektiven zu wählen, erscheint als unabdingbare Voraussetzung für selbstverantwortliches Denken, Fühlen und Handeln. Das strukturierte Zusammenspiel von Performance, Live-Musik, Videoprojektion und Klangregie schafft unerwartete Räume und Situationen, in denen sich die Akteure improvisatorisch frei bewegen können.
 

 
PERSPECTIVES wurde am 16.02.2012 im Ballhaus Ost aufgeführt. Mit Kajsa Bohlin (Performance), Pierre Borel (Saxophone), Hannes Lingens (Perkussion), Oscar Loeser (Video), Florian Bergmann (Konzeption, Regie).


 

Gloria Naufragada

 

Die Musik meiner CD „Rendez-vous“ fand Verwendung in dem Video „Gloria Naufragada“der belgischen Tänzerin Inez Pessoa.

 

 


Theater

 
IMG_0692Seit 2005 arbeite ich immer wieder auch als Theatermusiker, u.a. an der Deutschen Oper Berlin, am Berliner Ensemble, am Deutschen Theater Berlin, am Nationaltheater Weimar, am Teatro della Tose Genua und der Neuköllner Oper. Produktionen: Büro für postidentisches Leben (Matthias Rebstock), Pizzeria Anarchia (Michela Lucenti), Kleines Stück Himmel (Ania Michaelis),  Peter Pan, Die Dreigroschenoper, Das Wintermärchen (Robert Wilson), Endstation Sehnsucht (Thomas Langhoff), Die Antigone des Sophokles (George Tabori), Mutter Courage (Claus Peymann), Woyzeck (Jorinde Dröse), Schweyk (Manfred Karge) u.a.